AfD drittstärkste Kraft

auch hier im Kreis Cuxhaven (Wahlkreis 29, Cuxhaven/Stade II), das mussten die Presse und auch die Konkurrenten leicht räsonierend zur Kenntnis nehmen.

Drittstärkstes Ergebnis auch bei den Erststimmen, das heißt, der Auftritt in den Podiumsdiskussionen und die übrige Arbeit mit Plakaten und Flyern hat sich so gelohnt, dass wir dann immerhin vier andere Direktkandidaten hinter uns lassen konnten. Gut (oder schlecht), auch der zweite Platz bei Direktkandidatur lohnt nicht, das geht nach dem zur Zeit gültigen Wahlgesetz alles ohne Wirkung verloren, aber für die Optik und den Gesamteindruck war es doch schon gut, eben drittstark zu werden, und das wäre dann auch das Ziel für die Landtagswahl. Weiterhin von Bedeutung ist, dass die Positionen der Partei bei den Diskussionen deutlich zum Ausdruck gebracht werden konnten, und diese Positionen werden auch (manchmal leicht verzerrt, wie wir das kennen), in den Berichten der Presse für die Öffentlichkeit wiedergegeben.
Im folgenden der Bericht der Nordseezeitung, im ersten Teil auch das Ergebnis des Interviews am Wahlabend, und im zweiten Teil, in dem die anderen Kandidaten zu Wort kommen, immerhin zu sehen, wie sehr die sich ärgern dass die AfD auch hier im Cuxland doch so stark abgeschnitten hat (stark nur im Vergleich zu dem, was in Niedersachsen erreicht werden konnte).
Ergebnis1
Ergebnis2
2017-09-27T22:39:21+00:00 September 27th, 2017|

Kreisverband

Alternative für Deutschland – AfD
Kreisverband Cuxhaven

Vertreten durch den Kreisvorsitzenden Peter Würdig

Postfach 112
21781 Cadenberge

Telefon: 04777-8009700
Fax: 04777- 931172
E-Mail: nk(at)pww.de

Bankverbindung

AfD-Kreisverband Cuxhaven
Stadtsparkasse Cuxhaven
IBAN: DE24 2415 0001 0025 0857 70
BIC: BRLADE21CUX

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress