Flop der Woche, drei stimmen mit der AfD

Letztens im Kreistag Cuxhaven stand ein Beschluss zur Schließung einer Förderschule an, dies mit dem Hintergrund, dass man ja aus politischen Gründen die Zwangs-Inklusion anstrebt. In der Diskussion äußerten wir uns natürlich dagegen, ist ja Teil des Grundsatzprogrammes der Partei, und bei der Abstimmung, wir hatten es gerade noch bemerkt, waren es nicht nur fünf (unsere fünf) sondern acht Gegenstimmen (gegen die Mehrheit der anderen, wohl 45). So weit, so gut,  das hätte sonst kaum jemand beachtet, nicht so der Fraktionsvorsitzende der SPD, der veranlasst einen großen Artikel in der Zeitung und hat nicht bedacht, er blamiert sich eigentlich nur selbst, und in der Wirkung ist das noch kostenlose Werbung für die AfD. Dass wir hier im Kreisgebiet Cushaven so wichtig sind und auch also so gefährlich angesehen sind, hätten wir nicht gedacht. Na dann, macht mal so weiter, bis zum nächsten Flop.

Das ist der Artikel:

NEZ 2

Und hier gibt es dazu eine Presseerklärung:

Presseinformation_2017_03-Jun21-3

Und das ist so eine „schmutzige Anfrage“ :AnfrageFluechtlinge-Jan24-1

2017-07-09T19:21:46+00:00 Juni 22nd, 2017|

Kreisverband

Alternative für Deutschland – AfD
Kreisverband Cuxhaven

Vertreten durch den Kreisvorsitzenden Peter Würdig

Postfach 112
21781 Cadenberge

Telefon: 04777-8009700
Fax: 04777- 931172
E-Mail: nk(at)pww.de

Bankverbindung

AfD-Kreisverband Cuxhaven
Stadtsparkasse Cuxhaven
IBAN: DE24 2415 0001 0025 0857 70
BIC: BRLADE21CUX

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress