In Afghanistan erlebten die westlichen Länder, die sich dort militärisch engagierten eine Niederlage. Das Land kam viel schneller als gedacht wieder voll unter Kontrolle der Taliban. Damit ist der Versuch, in Afghanistan westliche Demokratie und Zivilisation zumindest in Ansätzen zu etablieren krachend gescheitert. Daher brauchen wir einen grundlegenden Politikwechsel. Nicht mehr das Retten der Welt, sondern das Wohl des Deutschen Volkes muss das zentrale politische Ziel sein.

Und vor allem darf die Realität nicht länger ausgeblendet werden. Was in Afghanistan und vielen anderen muslimischen Ländern passiert ist weder bunte Vielfalt noch kulturelle Bereicherung, sondern eine menschenrechtlich sehr problematischer Umgang mit Frauen und Mädchen, nicht an den Islam glaubenden oder Menschen mit anderen sexuellen Orientierungen. Auch beispielsweise Dieben Extremitäten zu amputieren oder Tiere langsam und qualvoll verbluten zu lassen belegt, dass zu unserer westlich geprägten Kultur riesengroße Unterschiede bestehen, die man nicht mal so eben weg-lächeln kann.

Daher geben Sie bei den anstehenden Wahlen Ihre Stimme nicht weltfremden Gutmenschen, deren von Naivität und Gutgläubigkeit geprägte Politik letztendlich zu solchen Zuständen führt, sondern stimmen Sie für die AfD, die für vernünftige Politik für das Deutsche Volk steht.