Die Fachkräfte verschlingen Harz 4

Die Fachkräfte-Lüge ist mit diesen Zahlen nicht mehr zu halten. Natürlich gibt es auch das syrische Fachärzte-Ehepaar, das viele Steuern und Sozialabgaben zahlt, ebenso wie manche vernünftige syrische Facharbeiter, die sich in die deutsche Gesellschaft integrieren und tatsächlich eine kulturelle Bereicherung darstellen. Nur bei vielen sieht es leider ganz anders aus, etliche erzielen gar kein Einkommen oder ein so geringes, dass sie ihre Familie damit nicht ernähren können. Die Befürchtungen der AfD haben sich leider bewahrheitet: die große Mehrheit der Einwanderer ist auf Jahrzehnte auf soziale Transferleistungen angewiesen, wir erleben eine beispiellose Einwanderung in die sozialen Sicherungssysteme.

Deshalb muss jetzt, nach Ende des Krieges in Syrien die Rückführung auf die politische Tagesordnung gesetzt werden. Die AfD tut dies auch auf lokaler Ebene. Zum Beispiel ist die AfD Ratsfraktion in der Steuerungsgruppe zur Armutsbekämpfung in der Stadt Cuxhaven vertreten und berät gerade ein Strategiepapier mit konstruktiven Vorschlägen. Die Rückführung von in die sozialen Sicherungssysteme Eingewanderten wird darin aller Voraussicht nach ein wichtiger Punkt sein.

https://www.welt.de/politik/article200708580/Migration-Drei-von-vier-Syrern-erhalten-Hartz-IV.html