Einwanderung aus vielen Staaten ohne Papiere.

Dass im deutschen Asylrecht viel geschummelt wird, ist nichts neues. Aber wussten Sie, dass etwa die Hälfte aller Asylbewerber ohne Papiere ankommt und im ersten Halbjahr 2018 bei den Flüchtlingen aus Gambia, Nigeria, Somalia und Guinea sogar 97 bis 99 Prozent ohne Identitätsdokument nach Deutschland einwanderten? Manche legen sich eine Scheinidentität zu und niemand kann überprüfen, ob es sich um Kriminelle, Kriegsverbrecher oder gar Terroristen handelt, und vor allem wird niemand mit ungeklärter Identität ausgewiesen. Auch können ausgedachte berufliche Qualifikationen ebenfalls nicht zuverlässig überprüft werden, wenn keinerlei Papiere vorhanden sind. Wer hätte sich vorstellen können, dass es in Deutschland einmal so weit kommt? Die etablierten Parteien wirtschaften das Land herunter, in jederlei Hinsicht.

https://www.welt.de/sport/fussball/article198183559/HSV-Bakery-Jatta-Wuerde-in-letzter-Konsequenz-zu-Abschiebung-fuehren.html